Portrait Alejandra Martinez



Das bin ich: 

Alejandra Martinez


Ich bin begeistert von den Geschichten die das Leben schreibt. Und gute Geschichten gibt es überall, man muss nur die Augen offen halten und die richtigen Worte finden.

Ich möchte dazu beitragen diese Geschichten zu finden und zu erzählen. Das herauszuheben, was für viele auf den ersten Blick unsichtbar ist. Dem unscheinbaren eine Stimme geben. Dabei konzentriere ich mich vor alle auf solche, die
nicht über die Möglichkeiten verfügen das selbst zu tun.

Ich glaube daran, dass man mit der richtigen Vision und einem mutigen Herzen gemeinsam viel erreichen kann und dass ich mein Privileg und mein Glück nutzen kann um diese dabei zu unterstützen.

Mein Ziel: In der Schweiz und im Ausland den Menschen zu dienen und meinen Beitrag zur Friedensförderung zu leisten!

Ich glaube an den Einsatz des Einzelnen in seinem Bestreben die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Wenn das nicht unser Ziel ist, nur weil es zu „naiv“ ist, dann wäre niemand auf dem Mond gewesen, keine Weltmeere wären durchsegelt
worden… Das Wort ist eine Möglichkeit, um jemandem eine Stimme zu geben, hinauszurufen woran man glaubt, anderen mitzuteilen was passiert, andere an Gefühlen teilhaben zu lassen. Ich glaube an Kommunikation und dem Verständnis das
wir dadurch erreichen können.

%d Bloggern gefällt das: